Lesung mit Helmut Wittmann am 17. März 2010

Schatzkiste von THALIA mit Sagen aus Oberösterreich von Helmut Wittmann an der VS Wartberg/Aist und ihre Folgen

Das Lesen ist auch heuer wieder ein Schwerpunkt in allen Klassen der VS Wartberg/Aist.
Angefangen von Lesetagebüchern zu Buchlieblingen der Kinder, der Teilnahme an der Leseolympiade, über eine Lesenacht, eine individuelle Buchpräsentation von Kindern bis zu einem Lesefest der Erstklassler reihen sich die Aktionen wie Mosaiksteine aneinander.

Kinder, LehrerInnen und natürlich auch die Eltern arbeiten in diesen Bereichen eng zusammen. Durch die Initiative unserer Elternvereinesobfrau Sonja Dunzinger bekamen wir die Schatzkiste mit Sagenbüchern vom Landesverband der Elternvereine für ein paar Wochen zur Verfügung gestellt. Mit großer Freude lasen die Kinder unserer 4. Klassen diese Sagenbücher von Helmut Wittmann.

Die Überraschung und Freude war ebenfalls groß, als wir über Vermittlung des Landeselternvereines für eine Lesung mit Helmut Wittmann ausgewählt wurden. Er verstand es vorzüglich, die Kinder mit seinen spannenden Sagen zu fesseln.
Die Buchhandlung Thalia finanzierte diesen Hörgenuss der besonderen Art.

Begleitet wurde Helmut Wittmann von Bockpfeifenspieler Franz Bernegger, der auf seinen seltenen Musikinstrumenten wundersame Weisen spielte.
Einen solchen Künstler des Erzählens und einen Dudelsackpfeifer hautnah zu erleben, war für Kinder und Lehrkräfte ein Leckerbissen im Unterrichtsgeschehen.

VD Adelheid Wolfsegger
VS Wartberg