Kinderflohmarkt in der Volksschule Ried in der Riedmark

Welches Kind spielt nicht gerne Einkaufen?

Der Elternverein Ried veranstaltet am 10. November von 14 bis 17 Uhr den 2. Rieder Kinderflohmarkt in der Volksschule Ried.

Die Kinder aller Rieder Schulen verkaufen Spielsachen und Bücher. Bereits letztes Jahr haben die Kinder an liebevoll aufgebauten Ständen jene Sachen verkauft, für die sie schon zu groß geworden sind. Auch heuer wird der Flohmarkt wieder ein Gemeinschaftserlebnis für die Kinder, bei dem neben dem Spaß beim Verkaufen auch Werte wie der Umgang mit Geld, die Kommunikation zwischen den Kindern und die Wertschätzung der Spielsachen gefördert werden.

Für alle Eltern aus der Umgebung eine ideale Gelegenheit, günstig Bücher und Spielsachen in guter Qualität zu erwerben und sich mit anderen Eltern in der Kaffeestube zu treffen. Dank der fleißigen Mütter des Elternvereins warten viele leckere Mehlspeisen auf die Besucher.